Gratis bloggen bei
myblog.de



Samstag, 9. August

B. redet und schreibt mit mir doch es ist vollkommen gleichgültig denn er sieht nur sie. manchmal versucht er sich raus zu reden doch ich habe ihn durchschaut und das weiß er auch. das ist allerdings auch keine kunst; sein erscheinungsbild ist wie eine glasplatte durch die man all seine gedanken lesen kann wie auf einem monitor.
ich fühle mich benommen und ich gleite durch den tag. ich fühle nichts. und erst recht nichts für den prinzen.
es wird kompliziert und ich habe angst das es alles bald wirklichkeit wird.
aber ich möchte nicht alleine sein. noch nicht.

9.8.08 17:52

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung